Veronika Oechtering

Veronika Oechtering

Wissenschaftliche Leiterin des
Kompetenzzentrum Frauen in Naturwissenschaft und Technik
sowie
gewählte stellvertretende Zentrale Frauenbeauftragte
der Universität Bremen

Anschrift
Universität Bremen
Kompetenzzentrum Frauen in Naturwissenschaft und Technik
Postfach 330440
D-28334 Bremen

Büro
Bibliothekstraße 5, Mehrzweckhochhaus (MZH), Raum 1120
Telefon: ++49-(0)421-218-64463
Fax: ++49-(0)421-218-98-64463
E-Mail: oechtering „at“ uni-bremen.de

Forschungsschwerpunkte

  • Frauen- und Geschlechterforschung
  • Geschichte der Informatik
  • Hochschulforschung zum Technikstudium
  • Technikgenese im Informationswesen

Vita

  • Studium der Informatik, Wirtschaftswissenschaften und Technischen Chemie an der RWTH Aachen und der Universität Hamburg, Abschluss als Diplom-Informatikerin (1985)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Bonn, Institut für Anorganische Chemie (1985-1986)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Dortmund, Fachbereich Informatik (1986-1991)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Bremen, Fachbereich Mathematik und Informatik (seit 1992)
  • Gastdozentur an der Universität Freiburg, Institut für Informatik und Gesellschaft, Abteilung Modellbildung (Sommersemester 2002)
  • Leiterin des Kompetenzzentrums Frauen in Naturwissenschaft und Technik der Universität Bremen (seit 2003)
  • Guest Lecturer an der University of Waikato, Hamilton, New Zealand, Department of Computer Science (Sommer 2004)
  • Stellvertretende Zentrale Frauenbeauftragte der Universität Bremen (seit 2016)

Aktivitäten und Auszeichnungen

  • Langjährige Mitarbeit in Frauenbeauftragtengremien auf Fachbereichs- und universitärer Ebene in Dortmund und Bremen
  • Mitinitiatorin (1992) und Leiterin der Informatica Feminale – Sommeruniversität für Frauen in der Informatik sowie der Ingenieurinnen-Sommeruni
  • Stellvertretende Sprecherin der Expertinnengruppe ‚Frauen in der Informationsgesellschaft‘ im Forum Informationsgesellschaft der Bundesregierung (1997-2002)
  • Langjähriges Mitglied der Gesellschaft für Informatik, seit 2007 ausgezeichnet als Fellow der Gesellschaft für Informatik
  • German Ambassador des Women’s Committee der Association for Computing Machinery (ACM) (2001-2007)
  • Chair der IFIP Working Group 9.8 Women and Information Technology (2002-2004)
  • Vorstandsmitglied im Kompetenzzentrum Technik, Diversity, Chancengleichheit e.V. (2005-2008)
  • Gutachterin für nationale Gremien, für das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie der Schweiz, sowie für die Europäische Kommission
  • Bremer Frau des Jahres 2017, ausgezeichnet durch den Bremer Frauenausschuss (Dachverband aller Frauenorganisationen im Land Bremen)

 

©Veronika Oechtering, zuletzt geändert 12.2017