Das Kompetenzzentrum ist eine gemeinsame Einrichtung von allen naturwissenschaftlich-technischen Fachbereichen der Universität Bremen mit dem Ziel, die Teilhabe von Frauen in ihren Studiengängen zu verbessern.

Wesentliche Schwerpunkte sind

  • die Erzielung höherer Studentinnenanteile durch die Bündelung der Maßnahmen,
  • der Wissenstranfer in Bezug auf geschlechtergerechte Studienreformen und
  • die qualitätssichernde Integration der Maßnahmen in das Regelangebot.

In einem multidisziplinären Team werden im Kompetenzzentrum Forschungsarbeiten durchgeführt, Maßnahmen entwickelt und umgesetzt.

Zugleich ist es Anlaufstelle für Informationen und Beratungsleistungen – innerhalb der Universität, im Land Bremen sowie überregional.